Nur noch heute: Die „Blue Moon & Ashes“-Ausstellung überzeugt mit einer inspirierenden Bildsprache!
Die Herren Simpel
Schulterblatt 75
, Hamburg

Nur noch heute: Die „Blue Moon & Ashes“-Ausstellung überzeugt mit einer inspirierenden Bildsprache!

Die Herren Simpel
Schulterblatt 75

Ort auf Karte anzeigen

Wir verkünden das Ende der Blue Moon & Ashes Ausstellung. Heute ist leider der letzte Tag um noch einen Blick auf die tollen Fotografien zu erhaschen. Die Bilder entstanden aus einer Performance mit Kraft, Freude, Schmerz und Befreieung in Kooperation mit dem Künstler. Zum Ende wird noch einmal richtig gefeiert, die Live Band „Pure Fruit Orchestra“ ist auch mit am Start. 

Finissage am 25. Feb. 2016
Ab 19.00 Uhr wird das Ende der Fotografie-Ausstellung in der Galerie der Herren Simpel im Schanzenviertel, Hamburg gefeiert.

Blue Moon & Ashes zeigt eine bleierne Bildsprache, die aus einer Performance die Kraft, Freude, Schmerz, Beengung und Befreiung in gemeinsamer Kooperation der Künstler erschaffen wurde. Dem Fotografiekünstler war es ein Anliegen, trotz der betrachtenden Rolle als Teil dieses einzigartigen Rituals zu partizipieren, wobei die Bilder Distanz aufbauen und genügend Raum zur Eigeninterpretation lassen.

Programm:
19:00 Uhr Einlass: Es besteht die Möglichkeit, sich mit dem Fotografiekünstler Karlo Walz und der Performance Künstlerin Alyssa Warncke über die inszenierten, ritualabbildenden, düsteren schwarz-weiss Bilder zu unterhalten.
20:00 Uhr Live Performance und Uraufführung von „K.rpergeflüster- East meets West“
Katharina Kickinger und Guy Marsan performen live und vertanzen ritualisiert den eigenen Körper als Tempel und Ort der Fantasie.
21:00 Uhr Live Band „Pure Fruit Orchestra“ aus Hamburg mit Reggae, Dub, Instrumentals Jazz vom Feinsten die ihre neue Platte dem Publikum vorstellen (siehe auch purefruitorchestra.bandcamp.com)

Zu den Künstlern:

Karlo Walz – Contre Jour Photography – (*1960, Freudenstadt, Schwarzwald) zog es früh in den 80’ern nach Hamburg. Er war als Fotograf aus Berufung in der halben Welt unterwegs. Seit über 6 Jahren arbeitet er regelmäßig mit nicht-professionellen Models, vorwiegend im Performance Bereich, in monochrom. Die Ausstellung Blue Moon & Ashes zeigt seine aktuelle Arbeit der Performance Inszenierung mit Alyssa Warncke.

Alyssa Warncke – (* Bangkok, Thailand) studierte World Performance (B.A.) an der East 15 Acting School in Essex, UK, mit Schwerpunkt auf Performance- und Tanztheater-Formen aus verschiedenen Kulturen. Danach zog sie nach Hamburg und arbeitet seitdem freiberuflich als Tänzerin, Schauspielerin, Pianistin, Sängerin, Performancekünstlerin und Gesangslehrerin. 2015 hat sie den Masterstudiengang Performance Studies an der Universität Hamburg abgeschlossen.

Katharina Kickinger – ist gebürtige Wienerin und arbeitet als Performerin, Tänzerin und Choreografin in Hamburg. Sie ist staatlich geprüfte Tanzpädagogin, studierte Ethnologin, Journalistin und Gründerin des Unternehmens „Tanzfee Hamburg“. Seit 2015 leitet sie die Sparte „Modern Dance, Performance, Ballet & Education“ der BURG, dem Theater am Biedermannplatz in Hamburg.

Guy Marsan – ist ein frankokanadischer Performancekünstler und war bis Januar 2016 Residenzkünstler des Fleetstreet-Theaters. 2015 schloss er sein Studium (M.A.) der Performance Studies an der Universität Hamburg ab, gefördert durch das Minsitère de la culture de l’Ontario und die Fondation pour l‘avancement du théâtre francophone du Canada. Zuvor studierte Marsan Theater an der University of Ottawa (B.A) und Physical Theatre sowie Mime Corporel in Paris.

PureFruitOrchestra – Daniel Gottlieb (Bass), Joni Wolters (Keys, Clarinet) and Malte Müller (Drums) – das sind drei junge Hamburger Musiker, die Geschichten in Musik verpacken und mit ihrer großen Spielfreude die Zuhörer begeistern. Chillen und Kopfkino, smoothes Entertainment und sü.e JazzSnoozle/Ambiente/ Reggae-Klänge werden gezaubert.

Bilder via Blue Moon & Ashes & Karlo Walz