Das Eppendorfer Landstraßenfest hat einiges zu bieten! 2 Bühnen, einen riesigen Flohmarkt, viele Leckereien & das tolle Ambiente!
Eppendorfer Marktplatz / Eppendorfer Baum

, Hamburg

Das Eppendorfer Landstraßenfest hat einiges zu bieten! 2 Bühnen, einen riesigen Flohmarkt, viele Leckereien & das tolle Ambiente!

Eppendorfer Marktplatz / Eppendorfer Baum

Ort auf Karte anzeigen

Zu Recht ist das Eppendorfer Landstraßenfest eins der beliebtesten Stadtteilfeste Hamburgs! Dich erwarten ganze 2 Tage lang viele Stände, die dich kulinarisch verwöhnen, ein großer Flohmarkt mit wunderschönen Second-Hand-Angeboten, musikalische Acts wie z.B. die Rockhouse Brothers und weitere tolle Attraktionen für Groß & Klein. Und dann ist da noch das elegante Ambiente Eppendorfs!

Das Straßenfest im Herzen Eppendorfs

Am 4. und 5. Juni 2016 verwandelt sich die Eppendorfer Landstraße bereits zum 35. Mal in ein großes Straßenfest für Freunde und Familie. Von der Bühne am Eppendorfer Marktplatz bis zum alt eingesessenen Flohmarkt am Eppendorfer Baum können sich Groß und Klein auf 2 Kilometern Eppendorfer Landstraße austoben und einbringen. Traditionelle Highlights sind wieder das schweißtreibende Kellner-Rennen, der KidsWalk, zwei große Kinderspaß-Flächen, die neue Food-Truck Area sowie ein buntes und fröhliches Programm aus dem Stadtteil selbst.

Schwof in Eppendorf

Das diesjährige Musikprogramm auf der Hauptbühne an der Kümmellstraße bietet neben mitreißendem Acts auch einen Gottesdienst und Tanzeinlagen von Eppendorfer Musical- und Tanzschulen. Harmonischen, „urbanen Pop-Soul“ gibt es von den Herren Simple auf die Ohren, zwei norddeutschen Jungs aus Hamburg und Bremen mit einer große Leidenschaft für handgemachten PopSoul. Jeffrey und Jesse singen auf Deutsch und das in wunderschönen Harmonien. Ihre Stimmenvielfalt kommt besonders a cappella eindrucksvoll zur Geltung. Am Samstagabend tritt Jessy Martens mit Max Kretzenbacher und ihrer Band zusammen als The Eclectics auf die Bühne und bieten Best Of Pop, Blues & Soul.

Am Sonntag bringt Armando Quattrone mit seinen Songs den italienischen Sommer auf die Bühne des Eppendorfer Landstraßenfests. Er verbindet bei seiner Bühnenshow neue italienische Musik mit Reggae und kalabresischer Tarantella. Neben seinen eigenen Songs begeistert er auch mit frischen Remakes von italienischen Klassikern. Und last but not least: Musikalisch beschließen auch in diesem Jahr die Rockhouse Brothers, liebevoll „Rockies“ genannt, das Programm – zu handgemachtem Rock’n’Roll können die Eppendorfer und ihre Gäste nochmal abtanzen.

Kinderprogramm auf zwei großen Fläche / KidsWalk

Kinder kommen beim Eppendorfer Landstraßenfest voll auf ihre Kosten. Mit zwei großen Kinderspaß-Flächen auf dem Marie-Jonas-Platz und der Fläche im Kellinghusenpark besteht genügend Platz zum Spielen, Spaß-Haben und Austoben. Kinder bis 6 Jahre erwarten eine große Mitmachbaustelle mit vier Stationen, die Kunstschule Krabax, ein Fahr-Parcours vom ACE Auto Club Europa, ein Puppentheater und Hüpfburgen, während die Eltern auf dem „Elternparkplatz“ entspannen können. Ältere Kinder bis 10 Jahre können sich auf Spiele- und Mitmachaktionen, ein Karussell, Bungee-Trampolin und die Wasserlaufbälle freuen.

Diejenigen, die nicht mehr im Hüpfburg-Alter sind, sind zur Teenie-Disco am Samstag um 18-21 Uhr eingeladen. In der Open-Air-Disco auf dem Marie-Jonas-Platz kann man zu Chart-Hits tanzen und feiern. Kindergärten und KiTas gestalten dieses Jahr den 10. KidsWalk am Sonntag. Die ganz Kleinen verkleiden sich zu einem bestimmten Thema und können für die ganze Gruppe tolle Preise gewinnen. Start ist um 15 Uhr an der Haynstraße.

Aus Eppendorf – für Eppendorf

Mitmach-Aktionen gibt es nicht nur für Kinder. Das Kellner-Rennen am Samstag um 14:15 Uhr für Servicepersonal aus Eppendorf winkt mit umwerfenden Preisen. Kulinarisch Interessierte, die sich noch schnell ein paar Profi-Tipps zum Thema „Koch dich glücklich“ abholen möchten, sollten den Eppendorf-Talk mit Cornelia Poletto am Samstag um 14 Uhr nicht versäumen.
Auf dem großen Anliegerflohmarkt auf der einen Seite des Straßenfests wird Second-Hand-Ware zu Schnäppchenpreisen gehandelt. Hier findet man zwar keine Neuware, aber vielleicht trotzdem das neue Lieblingsstück. Design-Begeisterte finden auf dem Kreativmarkt Allerlei auf der anderen Seite des Straßenfestes. Designerstücke, Kunsthandwerk, handgemachter Schmuck und hochwertige Mode finden hier ein Plätzchen.

Thematisches Herz des Eppendorfer Landstraßenfestes bildet die Vereinsmeile „Eppendorfer Leben“. Rund 40 Vereine, Organisationen, Sozialeinrichtungen, Parteien und Initiativen aus Eppendorf stellen ihr Engagement vor und sorgen für Abwechslung mit verschiedenen Mitmach-Aktionen. Im persönlichen Gespräch kann man sich dort über alle Projekte erkundigen. Zwischen Haynstraße und Loogestieg gibt es sicher für Jedermann ein spannendes Projekt.

Eppendorf schlemmt

Im letzten Jahr waren sie erstmals dabei: die Food Trucks. In diesem Jahr gibt es ein Wiedersehen. Mit dabei sind Trucks wie der Hackbaron, Holy Dogs und Casita Oaxaca. Zudem bietet das Straßenfest eine qualitätsvolle Auswahl an Leckerem auf die Hand oder auch auf den Teller: Es gibt indischen Spezialitäten und Falafel, sowie eine Chardonnay Bar.

Wer sich gerne sozial engagieren möchte und zudem noch gerne nascht, kann sich bei der Butterkuchenaktion am Samstag ab einem Euro beteiligen. Eppendorfer Bäckereien spenden große Mengen Butterkuchen, dessen Verkaufserlös vollständig an den Förderverein Kinderkrebszentrum e.V. geht. Im letzten Jahr kamen bei dieser Aktion rund 1.200 € Spenden zusammen.

Bilder via bergmann-gruppe.net, Thomas Panzau