Folge #23 – Luisa Neubauer – Klimaschutzaktivistin (Fridays for Future)

, Hamburg

Folge #23 – Luisa Neubauer – Klimaschutzaktivistin (Fridays for Future)

Sonntag

Der Interview-Podcast aus der Hansestadt! Patrick Henke (Mitgründer des Event-Guides “Heute in Hamburg”) stellt im „Hamburg Podcast“  jede Woche spannende HamburgerInnen vor und spricht mit ihnen über das, was sie bewegt.

Folge #23 – Luisa Neubauer – Klimaschutzaktivistin (Fridays for Future)

Luisa Neubauer ist Klimaaktivistin und das Gesicht der weltweiten Fridays for Future Bewegung in Deutschland. 2018 traf sie das erste Mal auf Greta Thunberg bei der UN Klimakonferenz. Für sie war das ein wahrer Schlüsselmoment wodurch sie gemerkt hat, dass sie nicht tatenlos den Geschehnissen entgegen stehen kann, sondern jetzt handeln muss. Im selben Jahr organisierte sie die ersten Klimastreiks in Berlin und saß kurz darauf in diversen Talkshows. Luisa traf bereits im letzten Jahr auf Peter Altmaier, Barack Obama, Emmanuel Macron, Angela Merkel und viele weitere Politiker. Sie setzt sich in Diskussionen für einen Kohleausstieg bis 2030 in Deutschland und eine Klimapolitik ein, die mit dem Übereinkommen von Paris vereinbar ist.

In der Folge spricht die 23-jährige über ihren eher ungewöhnlichen Alltag als Aktivistin und Gesicht der Öffentlichkeit und wie sie nebenbei noch ihr Geografie Studium an der Universität Göttingen meistert. Zudem veröffentlichte Luisa vor kurzem gemeinsam mit Alexander Repenning das Buch “Vom Ende der Klimakrise”. Darin stellt sie vor allem fest, dass es sich nicht nur um eine Klimakrise sondern um eine Gesellschaftskrise handelt. Luisa will in ihrem Buch den Menschen die bestehenden Probleme greifbar und verständlich darlegen.

Viel Spaß beim Reinhören!

Jetzt reinhören & Podcast abonnieren!

Hört euch die Folge ganz einfach in der Podcast-App eures Vertrauens an:

Hast du nix von?

Kein Ding, dann kostenlos & ohne Anmeldung hier Reinhören: https://anchor.fm/hamburgpodcast