Spannender Online-Workshop: Diskriminierung gibt es in verschiedenen Formen.
online

, Hamburg

Spannender Online-Workshop: Diskriminierung gibt es in verschiedenen Formen.

Mittwoch

online

Preis: 20 €, erm. 10 €

Hier gibt's Tickets

Online-Workshop: Intersektionale Diskriminierungskritik

Einstieg in die intersektionale Diskriminierungskritik mit Josephine Apraku und Dr. Jule Bönkost.

Es gibt verschiedene Formen von Diskriminierung: etwa Rassismus, Sexismus, Klassismus und Ableismus. Intersektionalität meint ihr Zusammenwirken. Im Workshop beschäftigen wir uns damit, was das für uns bedeutet: Wie betrifft Intersektionalität meine Realität? Was heißt das für mein diskriminierungskritisches Handeln?

Der Workshop findet an mehreren Terminen als Einzelveranstaltungen statt.

Teilnahmegebühr: 20 Euro, ermäßigt 10 Euro (Menschen mit Behinderungen, Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Freiwilligendienstleistende, Arbeitslosengeldempfangende)

Reservierung: Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, daher ist eine Reservierung über das Anmeldeformular erforderlich.

Ihr könnt euch direkt über unsere Webseite anmelden.

13.01.2020: www.shmh.de/diskriminierungskritik130121
28.01.2020: www.shmh.de/diskriminierungskritik280121

_____

Illustration: Diana Ejaita // www.dianaejaita.com
Gestaltung: gewerkdesign 

Zum Event

Bilder via Illustration: Diana Ejaita

Texte von Online-Workshop: Intersektionale Diskriminierungskritik