Mache einen Spaziergang durch die wunderschöne HafenCity!
Start: Elbphilharmonie
Platz der Deutschen Einheit 4
, 20457 Hamburg

Mache einen Spaziergang durch die wunderschöne HafenCity!

Sonntag

Start: Elbphilharmonie
Platz der Deutschen Einheit 4

Ort auf Karte anzeigen

Wir wollen alle, dass wir gesund bleiben. Gegen einen Spaziergang alleine oder mit den Leuten, mit denen ihr euch eine Wohnung teilt und ohnehin den gesamten Tag verbringt, spricht weiterhin nichts. Bewegung und frische Luft sind gerade jetzt besonders wichtig. Haltet Abstand zu anderen und eure Spaziergruppe so klein wie möglich – dann schadet eine Runde um den Block oder ein Gang durch den Wald nicht.

Die HafenCity verbindet all das, was Hamburg ausmacht: Auf der einen Seite die historische Speicherstadt und gleich gegenüber der Marco-Polo-Tower, die Magellan-Terrassen und selbstverständlich die Elbphilharmonie. Geh auf Entdeckungsreise durch diesen außergewöhnlichen Stadtteil und lass dich begeistern. 🌇

Starte an der beeindruckenden Elbphilharmonie

Elbphilharmonie
via Unsplash

Das absolute Herzstück der HafenCity ist die Elbphilharmonie. 110 Meter ragt sie am Hafenbecken empor und ist zu einem neuen Wahrzeichen der Stadt geworden. Stell dich davor, leg den Kopf in den Nacken und staune. Der backsteinerne Kaispeicher dient als Sockel und steht für die Geschichte Hamburgs als Hansestadt. Auf den Speicher wurde ein imposanter Glasbau gesetzt, dessen 6000 Elemente das Wasser und den Himmel spiegeln. Ganz schön beeindruckend, oder?

Schlendere entlang des Dalmannkais bis zu den Marco-Polo-Terrassen

Marco-Polo-Terrassen
via wikimedia

Verlasse den Platz der Deutschen Einheit und spaziere am Dalmannkai entlang. Hier kannst du das Wasser und die Schiffe beobachten und auf den zahlreichen Sitzmöglichkeiten verweilen. Auch hier lohnt es sich den Blick zu heben: Die Wohnungen und Appartements die du hier findest, sind high end! 🏙

Vom Überseeboulevard in die Speicherstadt

Überseeboulevardvia Facebook

Nach der modernen Elphi und dem futuristischen Marco-Polo-Tower tauchst du jetzt ein in die Speicherstadt. Beim Überseeboulevard kannst du genau sehen, wie Speicherstadt und HafenCity in Hamburg ineinander fließen. Moderne Hochhäuser stehen neben alten Gebäuden, der Blick durch die Häuserschluchten zeigt auf die Fleete und die Elbe. Eine wechselnde Fotoausstellung mit riesengroßen Bildern lädt zum Innehalten inmitten des Herzstückes des Überseequartiers ein. Ob tolle Naturaufnahmen oder Portraits, die Fotos sind immer beeindruckend.

Über den Dächern der Stadt

HafenCity Viewpoint
via AINO

Weiter gehts durch einen weiteren Park der HafenCity: Der Lohsepark bringt frisches Grün ins Quartier! Wenn du einmal von Nord bis Süd durchgeschlendert bist, läufst du über die Baakenhafenbrücke und wirst am Horizont schon ein kurios aussehendes Stahlmonument erblicken. Dieses orange leuchtende Ding ist der HafenCity Viewpoint. Besteige die Aussichtplattform und spähe über den Baakenhafen und das Baakengehöft, die Nordelbe und über den Hamburger Hafen hinweg.

Die letzte Etappe: an der MS Stubnitz vorbei zur U-Bahnstation Elbbrücken

Elbbrücken
via Unsplash

Genug gesehen? Dann wieder runter vom Viewpoint und entlang der Baakenallee zum letzten Punkt des Spaziergangs. Zunächst kommt du vorbei an der MS Stubnitz, einem ehemaligen Kühlschiff der DDR, das heute als Veranstaltungsschiff genutzt wird. Ein Stückchen weiter passierst du Stadtgemüse, ein integratives Urban-Farming-Projekt, das du dir unbedingt ansehen musst!

Der krönende Abschluss des Spaziergangs: Die Endstation der U4! Eine U-Bahnhaltestelle als Highlight zu sehen klingt komisch? Die geschwungene Dachkonstruktion aus Glas ist definitiv einen Besuch wert!

Und wenn du dann schonmal in der U4 sitzt, steig an der Station HafenCity Universität nochmal kurz aus und sieh dir das einmalige Licht- und Klangerlebnis an. Zwölf leuchtende Lichtcontainer wechseln im Rhythmus zu Werken von Verdi, Bach oder auch moderneren Klängen ihre Farben. Ein echtes Spektakel, immer zur vollen Stunde zwischen 10 und 18 Uhr an Wochenenden und Feiertagen.

Hier findest du die genaue Strecke des Spaziergangs!

Bilder via Facebook