Student:innen der Kunstgeschichte führen durch die Deichtorhallen.
Deichtorhallen Hamburg
Deichtorstraße 1-2
, 20095 Hamburg

Student:innen der Kunstgeschichte führen durch die Deichtorhallen.

Sonntag

Deichtorhallen Hamburg
Deichtorstraße 1-2

Ort auf Karte anzeigen

Young Art Historians Perspective DIX UND DIE GEGENWART

Student*innen des Kunstgeschichtlichen Seminars (Universität Hamburg) haben sich unter der Leitung der Kuratorin Ina Jessen ein halbes Jahr lang mit den Werken, Themen und Medien in der Ausstellung DIX UND DIE GEGENWART beschäftigt. Am 18. Februar und 3. März finden die Studierenden-Führungen in der Ausstellung statt.
Führungen am Sonntag, 3. März

  • 13 Uhr: Natalya Stupka – Tobias Zielony, Electricity/Afterimages (2023)
  • 13:45 Uhr: Aliaksandra Petrusevich – Nicole Eisenman, Beer Garden (2012-2017)
  • 14:30 Uhr: Julia Preußler – Paula Regos Radierungen (Untitled No. 5, Untitled No. 7 und Untitled No. 8, 1999-2000)
  • 15:15 Uhr: Silja Lorenzen – Otto Dix, Verspottung Christi (1948)

Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Informationen wurden aus dem Facebook-Event oder von der Webseite der Veranstalter übernommen und werden nicht automatisch aktualisiert. Über die angegebenen Links kannst du herausfinden, ob sich etwas zu dem Event geändert hat.

Zum Event

Bilder via Facebook